Exklusive Kunstreisen

Sie interessieren sich für Reisen und Tagesausflüge mit kunsthistorischen Schwerpunkten? Sie wollen Kunstreisen unter profunder, wissenschaftlicher Leitung erleben und dabei Epochen, Stile und Techniken kennenlernen, eingebettet in den historischen und kulturgeschichtlichen Kontext?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Stöbern Sie durch unser vielfältiges Angebot und freuen Sie sich auf exklusive ein- bzw. mehrtätige Reisen gemeinsam mit kunstinteressierten Gleichgesinnten durch Europa und darüber hinaus.

Architektur im Roten Wien

Samstag, 24. August 2024 | Matthias Fichtinger | Führungsschwerpunkt mit individueller Anreise

… nicht nur Superblocks

Das „Rote Wien“ gilt in der Architekturgeschichte der Bundeshauptstadt als eine der bekanntesten und produktivsten Abschnitte. Ein umfangreiches Wohnbauprogramm der sozialdemokratischen Stadtregierung brachte rund 60.000 neue Wohnungen in zum Teil monumental konnotierten Wohnhausanlagen wie Reumannhof oder Karl-Marx-Hof. Scheinbar weniger imposante Anlagen wie der „George-Washington-Hof“ oder der „Indianerhof“ beeindrucken dagegen mit sensibel eingesetzten Entwurfsqualitäten wie Weitläufigkeit, Harmonie und Maßstäblichkeit …

Das jüdische Salzkammergut

6. bis 8. September 2024 | Mag. Tina Walzer | Bus-Reise

Mit Gmunden öffnet sich das Tor zum Salzkammergut, Europäischen Kulturhauptstadtregion 2024. Nach einer Fahrt entlang des idyllischen Traunsees steht Ebensee auf dem Programm. Nach dem Besuch des Komponierhäuschen von Gustav Mahler in Steinbach am Attersee geht es in die Kurstadt Bad Ischl, wo viele Größen der reichen österreichischen Operettengeschichte wirkten. Einen Schwerpunkt stellt die aktuelle Auseinandersetzung mit der Geschichte Bad Ischls während der NS-Zeit und deren Nachwirken dar …

Osttirol

18. bis 22. September 2024 | Matthias Fichtinger | Bahn-Bus-Reise

Farbenprächtiges Mittelalter und spätbarocke Pracht

Osttirol überrascht mit einer Fülle an beeindruckenden Kunstdenkmälern. Die mittelalterliche Nikolauskirche bei Matrei ist mit Deckenmalereien ausgestattet, die um 1270 datierbar sind. Die gotische Wallfahrtskirche Maria Schnee in Virgen weist einen erstaunlichen Freskenzyklen aus der Zeit um 1480 auf. Daneben stößt man auch auf einige der spätesten Bauwerke des österreichischen Barock, wie den oktogonalen Zentralbau der Filialkirche Strassen (1769). In Schloss Bruck in Lienz findet man schließlich die umfangreichste Sammlung von Werken des Malers Albin Egger-Lienz (1868–1926).

Bayerisch Schwaben

3. bis 6. Oktober 2024 | Mag. Martina Fuchsig | Bahn-Bus-Reise

Zwischen Iller und Lech

„Schaffe, schaffe, Hüsle baue“ sagt man den Schwaben schon lange nach. Im Barock manifestiert sich das in prächtigen Bauten.
Als Schwaben wird das Gebiet zwischen Schwarzwald und Lech sowie dem Bodensee und Franken bezeichnet. Dieser Region entstammen die Adelsfamilien der Staufer und Welfen. Politisch war dieses Gebiet so gut wie nie eine Einheit, viele Kleinbereiche gehörten als Vorlande den Habsburgern, zahlreiche freie Reichsstädte sowie Reichsstifte unterstanden direkt dem Reich …

Reise ins Land der Pharaonen

20. bis 28. Februar 2025 | Lisa Juen | Flug-Bus-Reise

Pyramiden, Tempel und das Tal der Könige

Auf den Spuren der Pharaonen führt diese Reise von Kairo bis nach Kom Ombo. In Kairo stehen die Stufenpyramide von Sakkara, die Kickpyramide und die Rote Pyramide sowie die Pyramiden von Cheops, Chephren und Mykerinos auf dem Programm. In Luxor werden der Tempel von Karnak, der Luxor-Tempel und das Westufer mit dem Totentempel der Hatschepsut und den Memnon-Kolossen besucht. Das Tal der Könige ist eines der Highlights dieser Reise! …

HomeBuchungenReisenAnkäufeShopMitglied werdenÜber uns